Category Im Gespräch

Immer weiter

2022 ist ein wichtiges Jahr für den Schweizer Frauenfussball: Die Schweiz tritt erst zum zweiten Mal an einer Europameisterschaft an. Simon Muster sprach mit der Stürmerin des FC Zürich Meriame Terchoun über die aktuelle Saison, über fehlende Gleichstellung sowie Chancen und Risiken einer Professionalisierung des Frauenfussballs.

Schwindende Medienvielfalt bedeutet blinde Flecken überall

Wie in der Schweiz debattiert die Politik auch in den Vereinigten Staaten über staatliche Subventionierung von Medien. Simon Muster sprach mit Professor Christopher R. Martin über journalistische Unabhängigkeit, mögliche Formen der Medienförderung und darüber, wie die strategischen Entscheidungen der Medienhäuser die Arbeit der JournalistInnen beeinflussen. Christopher R. Martin ist Professor für digitalen Journalismus in der…

Im Stadtzentrum am Rande der Gesellschaft

Wie lebt es sich ohne Dach über dem Kopf in Zürich – und welchen Einfluss hat die nicht enden wollende Pandemie auf die Betroffenen? Simon Muster hat mit Walter von Arburg vom Sozialwerk Pfarrer Sieber gesprochen. Walter von Arburg, die Festtage liegen hinter, die kälteste Jahreszeit vor uns. Wie erleben Sie diese Zeit in den…

«Ich wollte nicht nur motzen, sondern einen Beitrag leisten»

Nach 18 Jahren im Zürcher Gemeinderat nahm Christine Seidler (SP) am Mittwoch zum letzten Mal an einer Parlamentssitzung teil. Darüber, was sie in ihrer Zeit im Rat bewirken konnte, worauf sie stolz ist und was ihr nicht nach Wunsch geglückt ist, gibt sie im Gespräch mit Nicole Soland Auskunft.

Schmuggler: Ein diskursiver Trick

In Samos findet ein aufsehenerregender Prozess gegen zwei geflüchtete Männer statt. Im Gespräch mit der deutschen Aktivistin Julia Winkler spricht Simon Muster über den Prozess – und warum der Diskurs rund um Schmuggler mehr schadet als hilft.

Wenn der Alltag erschöpft

Betreuungsarbeit, Karriere und Beziehungsarbeit: Frauen können, aber sollen auch alles machen. Im Gespräch mit Simon Muster spricht Geschlechterforscherin Franziska Schutzbach darüber, wie politisch die Erschöpfung von Frauen ist.

Zukunftsträchtige Vergangenheit und eine neue Klassenpolitik

Die Klimakrise stellt die Welt vor nie dagewesene Herausforderungen. Doch kann uns die Geschichte etwas über mögliche Lösungsansätze erzählen? Im Gespräch mit Simon Muster erklärt Milo Probst, warum wir nicht alle im selben Boot sitzen – und unterzieht die Linke einer Selbstkritik.

Anti-feministischer Rückschlag von Wladiwostok bis Bern

Feministische Bewegung und LGBTQ-AktivistInnen erleben in autoritären Staaten viele Repressionen, gerade in Osteuropa. Im Gespräch mit Simon Muster erklärt die Politikwissenschaftlerin Dr. Leandra Bias, welche Strategie dahintersteckt und wie Sie die Frauensession erlebte.