Category Gemeinderat

Eine komplizierte Zwischennutzung

Dass es das geplante neue Schulhaus Höckler braucht und es nicht wegen einer dreijährigen Zwischenutzung gefährdet werden soll, war an der Sitzung des Zürcher Gemeinderats im Grundsatz unbestritten. Zu allem anderen jedoch fielen Ausdrücke wie «schwierig» oder «kompliziert».

Eine Richtlinie mit ‹Runzeln›

Der Zürcher Gemeinderat hat der Stiftung Einfach Wohnen das Baurecht für die Wohnsiedlung Guggach bewilligt und verschiedene Vorstösse aus dem Rat behandelt.

Melden statt bewilligen

Statt einer Bewilligungspflicht für Demos möchte die Mehrheit des Zürcher Gemeinderats eine Meldepflicht einführen. Zudem hat das Parlament ein Postulat der SVP für mehr Polizeikontrollen an Orten wie dem Niederdorf der dem Bellevue überwiesen.

Umstrittene Kredite

Der Zürcher Gemeinderat hat Entlastungsmassnahmen für die Hallenstadion AG bewilligt und einen Kredit von 3,2 Millionen Franken gesprochen, der die Vorarbeiten fürs Einführen einer Züri-City-Card ermöglichen soll.

Wohnen, Wärme, Velo

Der Zürcher Gemeinderat hat den Ersatzneubau der Wohnsiedlung Hardau I sowie den Ausbau des Fernwärmenetzes gutgeheissen, das letzte Wort dazu haben die Stimmberechtigten im November. Für die VelofahrerInnen rückt zudem nach 18 Jahren Hin und Her endlich die durchgängig befahrbare Langstrasse in Griffnähe.

Basishilfe und Wohnanteil

Der Zürcher Gemeinderat sprach am Mittwoch einen Nachtragskredit von zwei Millionen Franken für die wirtschaftliche Basishilfe und bereinigte eine Vorlage für eine Änderung der Bau- und Zonenordnung, die beinhaltet, dass temporär vermietete Wohnungen künftig nicht mehr dem Wohnanteil angerechnet werden.

Ein Park, viele Postulate

Der Zürcher Gemeinderat schloss am Mittwoch Geschäfte wie die Verordnung über den Einsatz von Bodycams ab, beschloss den Neubau eines Quartierparks und arbeitete einige Postulate aus dem Themenbereich des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements ab.

Strassenraum für alle

Der Zürcher Stadtrat hat sich an seiner Sitzung vom Mittwoch den kommunalen Verkehrsrichtplan vorgenommen. Die Debatte wird heute Freitag fortgesetzt und höchst wahrscheinlich auch beendet.

Rechnung, Corona, Velotunnel

Der Zürcher Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2020 genehmigt und einige Postulate überwiesen – unter anderem für Velotunnel zwischen Oerlikon und Wipkingen sowie zwischen Affoltern und Höngg.