News

Front

«Zerstörerisches Wachstum, immer mehr, immer höher!»

Zurzeit ist die Stadt Zürich daran, ihre Hochhausrichtlinien zu aktualisieren. In diesem Zusammenhang hat die «Arbeitsgruppe Städtebau + Architektur Zürich» Ende Januar eine Broschüre mit dem Titel «Hochhäuser – Kritische Betrachtungen. Plädoyer für urbanen Flachbau» herausgegeben. Horst Eisterer, Architekt und Mitglied der Arbeitsgruppe, erklärt im Gespräch mit Nicole Soland, weshalb sich die Gruppe für Verdichtung ohne Hochhausbau engagiert.

Euphorie

Die kleinste der drei aktuellen Schauen im Kunsthaus fasziniert am längsten: Italienische Meisterzeichnungen.

Heilige Kuh

Wer glaubt also überhaupt noch an das Milizsystem? Und wer misst ihm noch Wert zu? Das Milizsystem ist öfters nur noch das Killerargument, um überhaupt nichts am Status quo zu verändern. Der Verdacht liegt nahe, dass die ParlamentarierInnen durchaus wissen, wie die Realität ist, aber sich damit ganz gut arrangiert haben.

Wir brauchen einen öko-sozialen Aufbruch

Die Demokratie traditionellen Zuschnitts steckt in einer tiefen Krise. Die ökonomischen Kräfte lassen sich immer weniger bändigen. Dies führt zu einer tiefgreifenden Bedrohung aller menschlichen Lebensgrundlagen. Unter solchen Bedingungen Demokratie einzufordern bedeutet, sie ökologisch, sozial und global zu begreifen. Hier einige Gedanken im Blick auf den kommenden «Reclaim Democracy»- Kongress in Zürich.

Zu viele?

Über die xenophobe Politk der SVP, Gandhi und warum Mensch, im Bezug auf den Klimawandel, nicht gleich Mensch ist.

Gedanken zur Woche von Min Li Marti

Neuer Schub

Über die Irrungen und Wirrungen der Ehe für alle und warum es so scheint, als ob die Mehrheit der Stimmberechtigten gesellschaftspolitisch weit mutiger ist als das Parlament.

#Cryptoleaks

Viel wurde bereits in der Vergangenheit über Geheimdienstverstrickungen der Zuger Crypto AG vermutet. Die interne Geschichtsschreibung von CIA und deutschem Bundesnachrichtendienst scheint nun diese Vermutungen zu bestätigen. Und mehr.