Category Allgemein

Front

Wahlen Regierungsrat 2023: Die Kandidierenden im Überblick

Der Kanton Zürich wählt am 12. Februar 2023 seine Exekutive für die kommende Legislaturperiode. Die gesamte Region wird derweil mit den Gesichtern der Kandidierenden zuplakatiert. Zeit für einen Blick hinter die Wahlversprechen, Parolen und medialen Sticheleien gegeneinander: Wer vertritt wen, wer will was und wieso welcher Name auf den Wahlzettel? Das P.S. hat die bisherigen und auch neu Kandidierende portraitiert. 

«Der Zürcher Löwe brüllt»

Die Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh (FDP) kann gut mit Niederlagen umgehen. Auf die Innovationskraft des Kantons Zürich lässt sie nichts kommen.

«Wir müssen die Steuern senken»

Avenir-Suisse-Direktor Peter Grünenfelder will den zweiten Sitz im Regierungsrat zurückerobern, den die FDP vor vier Jahren an die Grünen verloren hat.

Ein Grüner mit Realitätssinn

Die Überraschung war perfekt am Sonntagabend, den 24. März 2019: Der 32-jährige Grüne Martin Neukom schaffte die Wahl in den Zürcher Regierungsrat. Nun stellt er sich als breit akzeptierter Baudirektor zur Wiederwahl.

Gewinnen, um jeden Preis

Lange war Mario Fehr der SP ein Dorn im Auge. Dann kam die öffentliche Trennung. Jetzt tritt er als parteiloser Kandidat erneut für die Regierungsratswahlen an. Was treibt ihn an?