Category Allgemein

«Jeder Mensch hat das Recht ­darauf, Mensch zu sein»

Die Demonstration letzten Samstag in Zürich diente nicht nur als Erinnerung an den inhaftierten kurdischen Repräsentanten Abdullah Öcalan. Die Bedeutung dieser Demonstration schlägt grössere Brücken – welche, erläutert die Aktivistin Asmin Engin vom Verband kurdischer Frauen Schweiz im Gespräch mit Natali Abou Najem.

Anti-Stau-Artikel hat noch kein Projekt verhindert

Tempo 30 auf der Rosengartenstrasse könnte am sogenannten Anti-Stau-Artikel scheitern, schrieb die NZZ kürzlich. In den knapp vier Jahren seit Inkrafttreten dieses Artikels ist ihm allerdings noch kein einziges von jährlich rund 50 Projekten der Städte Zürich und Winterthur zum Opfer gefallen.

Dekadenz

Fünf russische Aristokraten im 19. Jahr­hundert parlieren tagfüllend über die Existenz von Gut und Böse.

Staatsgelder für den Staatsabbau

Avenir Suisse will Swisscom und SBB privatisieren – und erhält für ihre Arbeit Geld von eben diesen Unternehmen. Beim zuständigen Departement gibt man sich schmallippig, Parlamentarier sind überrascht.

Die hässliche Seite

«Facebook und die grossen Tech-Firmen erleben ihren Tabak-Moment», sagte der US-amerikanische Senator Richard Blumenthal. Er meinte damit, dass jetzt rausgekommen sei, dass Facebook und Soziale Medien – wie Zigaretten – süchtig machen und die Firmen wie damals die Tabakkonzerne dies genau wüssten und sogar noch absichtlich verschlimmert hätten. Der Anlass: Das Hearing mit der ehemaligen Facebook-Angestellten und Whistleblowerin Frances Haugen.

Herzige Demokratie

Postenschacher und Gegengeschäfte sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil österreichischer Politik. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das zwar immer wusste, es war ja kein Geheimnis, aber nie so richtig verurteilte. Nicht mal Ibiza-Strache fand ich dramatisch schlimm, mehr so typisch. Die Ereignisse der letzten Tage haben mich diesbezüglich ein wenig verunsichert.

Steilpass

Wenns gut kommt, ist «Madama Butterfly» von Satocho Ichihara auch das Fanal für die Rückkehr des Spotts.

Politik zwischen Tanzvideos

Jenseits der klassischen Medien leisten InfluencerInnen politische Informationsarbeit. Wir haben mit vier ZürcherInnen gesprochen und nachgefragt: Was ist ihr Ziel?