News

«Und im Sommer, fahre ich dann Velo»

Der boomenden Zweiradbranche fehlt es an Fachkräften. Die Firma Veloplus schuf darum letztes Jahr ein Gefäss für eine hauseigene Kurzausbildung. Nun hat diese «Academy» mit Areef Zirak einen ersten Absolventen hervorgebracht. Was er dabei lernen konnte und warum Veloplus die Idee weiterverfolgen wird, erklären Areef Zirak und der Leiter Logistik, Christoph Girschweiler, im Gespräch.

Systemrelevant

Nein, Krisen sind nicht immer auch Chancen. Manchmal sind sie einfach nur Krisen. Aber Krisen können uns einiges aufzeigen über das Funktionieren unseres Systems.

Fernkino

Am letzten Sonntag war ich, ohne es zu wissen, für längere Zeit zum letzten Mal im Kino: Selten habe ich bei einer an sich harmlosen und handlungsarmen Geschichte eine solche Intensität, eine fast körperliche Anspannung empfunden, die bis zum Schluss nicht abflacht.

Meditation über die Sinnfrage

In acht Portraits von «Fotografinnen an der Front» mit Bildern vom Spanischen Bürgerkrieg bis ins heutige Afghanistan würdigt das Fotomuseum Winterthur die Pionierinnen in einem als Männerdomäne wahrgenommenen Beruf.

Repräsentativ

Über den neoliberalen Feminismus der 1 Prozent, die Gleichstellung innerhalb der SP und die Machtfrage im Kern der feministischen Bewegung.

Zu blöd zum Leben

Doch doch, das geht: Man kann mich schon noch schockieren. Hat grad letzthin der Dok-Film über Food Waste geschafft. Obschon ich wusste, wie die Zahlen in der Schweiz aussehen, war ich baff.

«Das Hochhaus ist nicht zum Verdichten gedacht»

Die Stadt Zürich aktualisiert zurzeit ihre Hochhausrichtlinien. Weshalb das nötig ist – und weshalb gerade jetzt –, erklärt die Direktorin des Amts für Städtebau, Katrin Gügler, im Gespräch mit Nicole Soland.