von Nicole Soland

Front

Velorouten in Zürich? Aber sicher!

Die Velorouteninitiative, vor drei Jahren lanciert, kommt im September an die Urne. Warum Rot-Grün der rot-grünen Zürcher Stadtregierung in Sachen Velopolitik Beine machen muss, erklärt Simone Brander (SP), Mitglied des Initiativkomitees sowie der Spezialkommission Sicherheitsdepartement/Verkehr im Zürcher Gemeinderat, im Gespräch mit Nicole Soland.

Front

«Gegen aussen war jedeR von uns PräsidentIn»

Gestern Donnerstag ist Marco Denoth als Präsident der SP der Stadt Zürich zurückgetreten. Was ihn in den sechs Jahren an der Spitze der Partei – erst zusammen mit Gabriela Rothenfluh, dann mit Liv Mahrer – am meisten gefreut beziehungsweise geärgert hat, verrät er im Gespräch mit Nicole Soland.

Die Zahlen im Griff, die Menschen im Fokus

Wenn Ernst Reimann am 31. Juli den letzten Arbeitstag im Amt für Zusatzleistungen der Stadt Zürich hat, blickt er auf genau 30 Jahre zurück – am 1. August 1990 wurde er
stv. Direktor, am 1. Februar 1995 Direktor des Amts. Wie seine Arbeit damals aussah und was in Zukunft ansteht, erklärt er im Gespräch mit Nicole Soland.

Das Richtige tun (wollen)?

Am 7. Juni 1970 schickten 54 Prozent der abstimmenden Männer (die Frauen durften noch nicht mittun) die Schwarzenbach-Initiative, wie auf einem Nein-Plakat gefordert, «Schwarzen-bachab». Weshalb es in den Zürcher Arbeiterquartieren und in Winterthur zu einem Ja kam, beleuchten Artikel aus der ‹Zürcher AZ›.     Am 7. Juni 1970 strömten die Schweizer Männer nur so…

Rot-Grün tendiert zur Grünliberalen

Die Fronten scheinen geklärt: Während Urs Hofer nach dem angekündigten Rücktritt von Barbara Günthard-Maier den zweiten FDP-Sitz im Winterthurer Stadtrat verteidigen will, dürfte die Kandidatin der Grünliberalen, Katrin Cometta, die Unterstützung von Rot-Grün erhalten.

«Ich habe ein lässiges Leben vor mir»

Thomas Manhart, der bis im Herbst das Amt für Justizvollzug des Kantons Zürich leitete und dort zurzeit noch als Projektdelegierter mit besonderen Aufgaben wirkt, tritt Ende Mai in den vorzeitigen Ruhestand. Wie sich der Justizvollzug in den letzten Jahren gewandelt hat und was ihn selber an seiner Tätigkeit dort so faszinierte, dass er bis zur Pensionierung blieb, erklärt Thomas Manhart im Gespräch mit Nicole Soland.

Wärmepumpe leasen statt Ölheizung kaufen

Letzte Woche stellte Baudirektor Martin Neukom (Grüne) an einer Medienkonferenz seinen «Klima-Deal» vor. Wie der Kanton damit seinem neuen Ziel von Netto Null CO2-Emissionen bis 2050 einen grossen Schritt näher kommt, erklärt Martin Neukom im Gespräch mit Nicole Soland.

Viel Grün, mehr Freiheit

Auf Esther Guyer folgt Thomas Forrer: Was sich der neue Fraktionspräsident der Grünen im Kantonsrat vorgenommen hat, erklärt der Literatur- und Kulturwissenschaftler, Hobby-Gemüsegärtner, zurzeit Homeschooling-Lehrer und Präsident der Grünen Bezirk Meilen im Gespräch mit Nicole Soland.

«Mehr miteinander statt gegen- einander arbeiten»

Helen Glaser arbeitet als Gesetzesredaktorin und Übersetzerin beim Bund und ist seit zehn Jahren im Zürcher Gemeinderat, hauptsächlich tätig in der Spezialkommission Tiefbau- und Entsorgungsdepartement / Departement der Industriellen Betriebe. Was sich die Sozialdemokratin für ihr Jahr als Ratspräsidentin vorgenommen hat, erklärt Helen Glaser im Gespräch mit Nicole Soland.

Herausforderung Home-Office

Petra Schmid ist Assistenzprofessorin für Verhalten in Organisationen an der Fakultät für Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich. Die Psychologin erforscht unter anderem, wie sich Affekt, Motivation und Selbstkontrolle darauf auswirken, sich zielgerichtet zu verhalten und Entscheidungen zu treffen. Zu Corona-Zeiten ist ein Aspekt aus diesem Themenbereich besonders aktuell: Wie man «richtig» Home-Office macht, erklärt Petra Schmid im Gespräch mit Nicole Soland.