von gastautorin

Front

Das Schlachthofareal wird geplant

Anna Schindler, Direktorin Stadtentwicklung Zürich und François Aellen, Direktor Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich informierten am vergangenen Montagabend über den Planungsstand einer Zukunft für das Schlachthof-Areal.

Schweizermacher-Innen

Einbürgerungen sollen erleichtert werden. Dieser Ansicht waren alle StänderatskanditatInnen des von den Secondas Zürich organisierten Podiums am vergangenen Donnerstagabend im Karl der Grosse.

Die VBZ schliesst Behinderte aus

Im Jahr 2004 hat die Schweiz das Behindertengleichstellungsgesetz eingeführt, welches explizit «die behindertengerechte Gestaltung des öffentlichen Verkehrs» vorschreibt. 15 Jahre später verkehren in Zürich viele Trams, die für Behinderte nicht begehbar sind.

Taranto – die Schönheit am Ionischen Meer

In die Ferien nach Taranto fahren? Abwegig! Wirklich? Taranto ist heute, wenn überhaupt als Industrie- oder Hafenstadt bekannt, aber hinter der hässlichen Fratze verbirgt sich eine Stadt in vollendeter Schönheit.

Mesela – Verein für den Nahen Osten

Thomas Loosli   Der Künstler Werner Neuhaus hat zusammen mit der Projektinitiatorin Özlem Yasar den Verein Mesela gegründet, der sich zum Ziel gesetzt hat, mittels Kunst einen Dialog mit Menschen in Rojava (Syrien) und in Shingal (Irak) zu schaffen.   Werner Neuhaus hat Hände, die verraten, dass er handwerklich arbeitet. Seit über 20 Jahren lebt er im Emmental als Bildhauer, Älpler und Landwirt. Ein Besuch in den kurdischen Gebieten von Syrien und Irak letztes Jahr hat bei Neuhaus Bewunderung für die Vitalität der Menschen in diesem Krisenherd ausgelöst. Das Kunstprojekt POTS hat er mit der in Langenthal lebenden Kurdin Özlem…

Blocher sagt: «Es sind Raupen!»

Was hat das Apfelgate nicht alles ausgelöst? Der wunderschöne Apfel, der von linken und netten Würmern durchbohrt wird, versetzte die breite Öffentlichkeit im Late-Sommerloch-Modus in kollektive Hysterie.

Kleinkariertes Bahn-Bashing

Ein tragischer Unfall öffnete die Schleusen, um die SBB mit Kritik zu überfluten. Dabei verlieren die Motzer alle Relationen.

Persönliche Einblicke auf die Schweiz in der Welt

Spannende persönliche Einblicke in die schweizerische Aussenpolitik der letzten 30 Jahre vermittelten der ehemalige EDA-Mitarbeiter Markus Heiniger und Ständerat Daniel Jositsch an der Sichtwechselbar der SP Töss.

«Das ist Voodoo-Economics nach dem Prinzip Hoffnung»

Mit der Steuervorlage 17 setzt der Kanton Zürich die Vorgaben des Bundesgesetzes über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) in seinem kantonalen Steuergesetz um. Weshalb die SP für die Abstimmung vom 1. September die Nein-Parole gefasst hat, erklärt Kantonsrat Tobias Langenegger im Gespräch mit Zara Zatti.

Wie Kinder die Welt wahrnehmen

Am vergangenen Mittwoch hat die Erlebnisausstellung «Die Entdeckung der Welt» ihre Tore geöffnet. Die Halle 701 in Winterthur wird für einen Monat Entdeckungs- und Lernort für Kinder und alle, die wissen wollen, wie Kinder erleben und lernen.