«Bei der Gen Z werden Klischees bedient»

Will die Generation Z weniger arbeiten als ältere Menschen? Nein, sagt die Digitalisierungsexpertin Sarah Genner. Im Gespräch mit Isabel Brun räumt sie mit Mythen rund um das Phänomen «New Work» auf.

Letzte Artikel

«Die Privatisierung und das Gewinnstreben schaden der Versorgung und verteuern das Gesundheitswesen»

Im P.S. vom 19. Januar war das Referendum der Gewerkschaft VPOD gegen eine Reform der Finanzierung im Gesundheitswesen Thema, die eine «einheitliche Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen», kurz EFAS, beinhaltet. Es gibt aber auch linke Gründe, die für diese Vorlage sprechen. Die beiden Gesundheitspolitikerinnen Barbara Gysi und Sarah Wyss* nehmen Stellung. 

Mehr Solarenergie oder noch mehr Bremsmanöver?

Der Bundesrat hat am Mittwoch die Vernehmlassung zu einem Verordnungspaket zur Vorlage für eine sichere Stromversorgung eröffnet. Die SVP profiliert sich derweil als Verhindererin der Energiewende, und die Grünen wollen im Juni eine Solarinitiative starten.

Lukullisch

Wenn Essen der Sex des Alters ist, ist dessen Zubereitung die orgiastische Zugabe.

Über Befindlichkeiten

Menschen werden bei ihren Entscheidungen eher von ihrer Befindlichkeit und von Emotionen geprägt als vom Verstand. Gekauft. Wissen wir längst. Aber im Moment übertreibt man es ein bisschen damit.

«Das Ziel der Initiative ist allein die Abschreckung» – «Das ist ein Ammenmärchen»

Am 3. März kommt die «Anti-Chaoten-Initiative» der Jungen SVP an die Urne. Wird die Initiative angenommen, wird das kantonale Polizeigesetz massiv verschärft. Während Leandra Columberg (SP) in der Initiative eine Gefahr für die Grundrechte sieht, beteuert Nina Fehr Düsel (SVP), dass wer friedlich demonstriert, nichts zu befürchten habe. Lara Blatter moderierte das Streitgespräch.

Will der wirklich nur spielen?

Während der Corona-Pandemie haben sich viele Menschen einen Hund zugelegt. Obwohl im Kanton Zürich der Besuch eines Halterkurses für die meisten Hunde verpflichtend ist, kommt es immer wieder zu Zwischenfällen.