Schlagwort parlament winterthur

Knapp genügend

Nur knapp hat Winterthur die gesetzten Ziele bei der Ausgewogenheit der Geschlechter in der Besetzung von Kaderstellen erreicht. Dies zeigt der neueste Diversity Bericht, welcher vom Stadtrat zur Kenntnis genommen wurde. Wie der Bericht der Fachstelle Diversity Management für die Jahre 2021 und 22 aufzeigt, hat sich die Ausgewogenheit des Geschlechterverhältnisses innerhalb der Stadtverwaltung seit 2017 grundsätzlich verbessert. So hat sich auf der oberen Führungsebene der Frauenanteil von 30 Prozent 2017 auf 35 Prozent 2022 erhöht. Damit erreicht der Anteil Frauen jedoch nur den vom Stadtparlament verlangten Mindestanteil an Frauen in dieser Führungsebene, welche rund 60 Personen umfasst. Allerdings hat…