Schlagwort kantonsrat

Das neue Präsidium

Die Ergebnisse der Wahl ins dreiköpfige Präsidium des Kantonsrats spielen für das Funktionieren des neuen Teams im Prinzip keine Rolle. Trotzdem erstaunen die relativ schlechten Ergebnisse von Esther Guyer (Grüne) und ihrer beiden Vizes Sylvie Matter (SP) und Jürg Sulser (SVP).

Erfolgsformel Co-Präsidium?

Die Nachfolge des SP-Fraktionspräsidiums im Zürcher Kantonsrat steht seit einigen Wochen fest: Sibylle Marti und Tobias Langenegger übernehmen zusammen nach Markus Späths Rücktritt. Im Gespräch mit Sergio Scagliola erklären die beiden, wo schon viel Vorarbeit geleistet wurde und was es noch zu tun gibt.

Der Spätzünder hört frühzeitig auf

Markus Späth-Walter tritt als Fraktionspräsident der SP im Kantonsrat per Ende Mai zurück. Im Gespräch mit Sergio Scagliola zieht er Bilanz über seine Arbeit im Kantonsrat und sieht die Zukunft der Kantonspolitik optimistisch.

Schattenwurf als Hoffnungsträger?

Weshalb können die ehemaligen Personalhäuser des Triemlispitals nicht weiter genutzt werden? Der Stadtrat argumentiert unter anderem mit Schattenwurf während mehr als zwei Stunden, obwohl die entsprechende kantonale Verordnung per 1. August 2021 geändert wurde und seither drei Stunden Schatten zulässig sind.