Schlagwort EFAS

«Die Privatisierung und das Gewinnstreben schaden der Versorgung und verteuern das Gesundheitswesen»

Im P.S. vom 19. Januar war das Referendum der Gewerkschaft VPOD gegen eine Reform der Finanzierung im Gesundheitswesen Thema, die eine «einheitliche Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen», kurz EFAS, beinhaltet. Es gibt aber auch linke Gründe, die für diese Vorlage sprechen. Die beiden Gesundheitspolitikerinnen Barbara Gysi und Sarah Wyss* nehmen Stellung.