Tag atomwaffen

1 Beitrag
Mehr lesen

Aktive Neutralität statt Aufrüstung

Die militärischen Aufrüstungstendenzen sind für die pazifistischen zivilgesellschaftlichen Organisationen besorgniserregend. Die Armee soll bis 2035 10 Milliarden mehr bekommen, der Vertrag für ein Atomwaffenverbot nicht mitunterzeichnet werden und die Neutralität wird neu ausgehandelt. Wie kämpft man in diesem Klima für den Frieden? Peter Weishaupt, Geschäftsleiter des Schweizerischen Friedensrats und die Sekretärin der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA) Roxane Steiger im Gespräch mit Sergio Scagliola.