Schlagwort affoltern

«Lieber weniger arbeiten statt mehr Lohn»

Die Abstimmung sorgt für Aufsehen weit über das Säuliamt hinaus: Am 3. März entscheidet Affoltern, ob die 350 städtischen Angestellten bei gleichem Lohn nur noch 38 statt 42 Stunden arbeiten müssen. SP-Präsident Martin Gallusser vom Ja-Komitee von SP, EVP und GP erklärt, warum die Arbeitszeitreduktion gegen die Personalnot hilft und kontert die Argumente der Gegner. Und er verrät im Gespräch mit Arthur Schäppi auch, warum die Befürworter trotz Niederlage an der Gemeindeversammlung an einen Abstimmungssieg glauben.

Baustellen und Bauernhöfe

Am Dienstag war der Auftakt zu einer Serie kostenloser Veranstaltungen der Stadt Zürich. Die zweistündigen Quartierrundgänge befassen sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadtentwicklung. Der erste Termin in Zürich-Affoltern bewies, dass hier nicht nur das eigene Quartier für Besucher:innen spannend sein kann. 

Geheimnis um Gymi-Standort gelüftet

Jetzt ist klar, wo das Mittelschul-Provisorium im Knonauer Amt hinkommt: auf Kantonsland nahe dem Hauswirtschaftszentrum Strickhof in Affoltern am Albis. Dafür braucht es allerdings noch die Zustimmung der dortigen Stimmbürger:innen.