Category Politik

Schlankheitskur für dicke Karren

Ob Verbot oder Bepreisung, mir scheint die Zeit durchaus reif für eine neue Anti-Offroader-Initiative in irgendeiner Form. Und ich bin überzeugt, sie würde auch heute auf grosse Sympathien stossen.

Guter Geschmack

Jetzt hat es mich also auch erwischt. Ich bin raus, stelle ich fest. Ich muss raus. Wohin ist freilich noch nicht klar, denn die ganze Misere ist ja kein exklusiv städtisches Problem mehr.

Überleben als Lebensform

Donald Trump ist gefährlich, demagogisch, ja faschistoid. Doch er ist auch typisch amerikanisch. Denn Populismus jeglicher Couleur gehört zu den USA wie der sprichwörtliche Apfelkuchen. 

Linker Populismus im neuen Klimaregime

Trotz der anhaltenden klimaskeptischen Strömung herrscht heute weitgehend Einigkeit über die Notwendigkeit einer ökologischen Energiewende, um unsere Volkswirtschaften zu dekarbonisieren. Uneinigkeit herrscht darüber, wie dieser Übergang aussehen soll und welcher Weg dafür einzuschlagen ist.

Populist:innen aller Länder, vereinigt euch!

Oder doch besser nicht? In einer Zeit, in der Krisen, Krieg und wachsende Ungleichheit den Boden für populistische Strömungen nähren und die Mileis und Wagenknechts wie Erstmaiglöckchen aus der Erde schiessen, lohnt es sich, die Ideologie des Populismus genauer zu betrachten. Was bietet sich dafür besser an als der Tag der Arbeit, an dem das arbeitende Volk auf die Strassen geht? 

Des einen Leid, des andern Profit

Am 9. Juni stimmen wir über das Stromgesetz ab. Der ‹Tagi› thematisiert negative Strompreise und fragt einen Experten der Axpo unter anderem, ob negative Strompreise die Energiewende zu bremsen drohten. P.S. hat derweil nachgelesen, was derselbe Experte auf der Webseite der Axpo zum selben Themenkreis sagt.

Anti-Gender-Politik im populistischen Zeitgeist

Die Amerikanistin Agnieszka Graff und die Soziologin Elżbieta Korolczuk analysieren in ihrem Buch «Anti-Gender Politics in the Populist Moment» die ultrakonservativen Gegenbewegungen zur sogenannten Gender-Ideologie in Polen. Sie argumentieren, dass die Anti-Gender-Ideologie, die ungefähr um 2010 entstanden ist, nicht einfach eine Fortsetzung der Gegenreaktionen auf den Feminismus ist, sondern dass es sich dabei um eine neue politische Strömung handelt.

Zeit auch zum Pflanzen

Nach diesem Zwischenwinter wird wieder ein Frühling kommen: Zeit zum Staunen und auch zum Pflanzen von vielem, was danach Augen wie Mägen erfreut. Hier drei höchst unterschiedliche Publikationen, welche zum Aktivsein im Grünen animieren.

Ein revolutionäres Zeitalter?

Es gibt gute Gründe dafür, pessimistisch in die Zukunft zu blicken. Aber gleichzeitig kann man sich auch ernsthaft fragen, ob es – und natürlich ist das eine privilegierte Sicht – wirklich Zeiten gab, in denen das Leben besser war als heute.