von Thierry Frochaux

Abgemeldet

Bei Nanni Moretti kollidieren die hehren Ideale mit der profanen Wirklichkeit.

Trophäe

Sophia Coppola zeichnet die Unfreiheit im Traumleben Priscilla Presleys als Lethargie.

Schutzraum

Nicolas Philibert zeigt den Alltag einer psychiatrischen Tageseinrichtung in Paris.

Kinds‹wohl›

Während der Papst seine Felle davonschwimmen sah, setzte er ein Machtexempel. 

Stoisch

Barbet Schroeder ergründet das Wesen seinen alten Freundes und Malers Ricardo Cavalli.

Smartphonezombies

Ohne Bewegtbild findet weder ein Kinderlied noch eine Menschheitsrettung Beachtung. «Lieder die du sehen musst» von Riklin & Schaub ist bewährt trefflich unbequem.

Verhalten und vorläufig

Die Neuinszenierung der Sammlung Bührle im Kunsthaus Zürich erinnert an eine Gesprächssituation, in der ein Gegenüber nach bereits längerer Debatte den eigenen Aussagen plötzlich einen fragenden Tonfall verleiht.

360°-Dilemma

Die dritte Bühnenarbeit über die Tätigkeit als Dolmetscherin für das Staatssekretariat für Migration im Asylbereich von Zarina Tadjibaeva weist eine ungemein gesteigerte Raffiniertheit auf.

«Pietät ist schon verdammt wichtig»

Reflexe altern schlecht, respektive bleiben in ihrer Entwicklung während der Pubertät stehen. Mike Müller lädt zum «Klassentreffen» und zelebriert das allseitige Bemühen, eine bella figura abzugeben. Wider Erwarten gereicht dies häufig nicht zum eigenen Vorteil.