Juli, 2016

Der Schweizer Stromwirtschaft geht es glänzend

Die Marktführer Axpo und Alpiq verbuchten Verluste in Milliardenhöhe. Doch der Schweizer Strombranche als Ganzes geht es weiterhin glänzend: In zehn Jahren erzielte sie 21 Milliarden Franken Gewinn – und erhält bald auch noch Subventionen.

Eine schlechte Alternative

Ich bin dagegen. Gegen diese neue Oppositionspolitik der SP. Mir war die Chose schon bei der Medienkonferenz im Mai nicht ganz geheuer, ebenso wenig bei der Lektüre der Resolution, die letzten Samstag an der Delegiertenversammlung verabschiedet wurde.