Mai, 2016

Alles oder nichts am Rosengarten

Oben das Tram, unten der vierspurige, richtungsgetrennte Tunnel für die Autos, und fertig ist die neue Rosengartenstrasse – irgendwann Anfang der 2030er-Jahre, sofern alles nach Plan läuft.

Ein starkes Stück

Wer mit dem Auto in die Stadt fahren will, soll das bis in alle Ewigkeit ohne Einschränkungen dürfen. Der Kanton plant im 21. Jahrhundert noch so, als sei das Auto, ein Relikt aus dem späten 19. Jahrhundert mit entsprechend lausigem Wirkungsgrad, das höchste aller Gefühle.

Alles in Butter, Mutter?

Die Schuld am Frausein ist gewachsen. Schuld an der Schuld ist die neoliberale Marktgesellschaft, die Frauen zum Glücklichsein verpflichtet.