Oktober, 2015

Zürich nicht ganz im Trend

Auch im Kanton Zürich verloren die Grünen, die Grünliberalen, die CVP und die BDP, die FDP gewann gut und die SVP knapp. Im Gegensatz zum Bund gehört die SP im Kanton Zürich mit zwei zusätzlichen Nationalratssitzen und dem Triumph von Daniel Jositsch im Ständerat zu den Gewinnern.

Weitermachen, Lüggu

Jetzt spielen die tatsächlich «Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da», am Montagabend nach den Wahlen, irgendwo in der Stadt an einem Fest. Ich höre es hier in meinem Büro.

Badiou in der Autonomen Schule

Am 7. Oktober trat der bekannte französische Philosoph Alain Badiou an der Autonomen Schule in Zürich vor zahlreichem Publikum auf.

MINT für alle?

Seit einigen Jahren geht ein Aufschrei durch die Bildungslandschaft: Im industriellen Sektor fehlen Fachkräfte, insbesondere IngenieurInnen. Es heisst, das Bildungswesen sei zu sprachlastig, es tue zu wenig für die so genannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

«Eine Frage der Solidarität»

Die Frist fürs Referendum gegen den Beschluss zum Finanzausgleich verstrich letzte Woche ungenutzt, womit vorerst alles beim alten bleibt. Was sie davon hält, erklärt die Fraktionspräsidentin der Grünen im Zürcher Gemeinderat, Karin Rykart Sutter, im Gespräch mit P.S.

Wollen wir den Kapitalismus retten?

Wer sich intensiver mit Finanzkrise und Geldpolitik befasst, kommt bald zur Frage, ob sich das immer irrwitziger agierende kapitalistische Wirtschaftssystem noch retten lässt. Und ob wir es retten wollen. Linke Positionen machen die Antwort nicht leichter, aber weisen auf die Dringlichkeit entsprechender Grundsatzdebatten hin.