Februar, 2015

SKOS-Richtlinien: Teilrevision beschlossen

Am Freitag stellte die Schweizerische Sozialhilfekonferenz (SKOS) ihre geplanten Reformen für das Jahr 2015 vor. Beschlossen wurde dreierlei: Die Richtlinien beschliessen künftig die Sozialdirektoren der Kantone nach Vorarbeiten der SKOS. Vorgesehen ist bis Ende 2015 eine Teilrevision, zu der sich bis Mitte März alle Mitglieder äussern können. Ob dies zu einer Erhöhung des Grundbedarfs führt, steht in den Sternen.

Wochencartoon

  Der neue Wochecartoon von Roman Prelicz zu Hafenkränen und Fasnacht.

Gesundheitspolitik – ein Grundpfeiler der Sozialpolitik

Je älter ich werde, desto häufiger wünscht man mir zum neuen Jahr und zum Geburtstag vor allem eines: Gesundheit. Vielleicht fällt es mir auch immer mehr auf, wer weiss? Fakt bleibt: Gesundheit ist eine der Grundvoraussetzungen für ein glückliches Leben und sie ist nicht selbstverständlich.
Eine Rede von Stadträtin Claudia Nielsen anlässlich der Mitgliederversammlung der SP6