Category Im Gespräch

Manuela Schiller, Rechtsanwältin und Mitglied der Demokratischen JuristInnen Zürich. (zvg)

«Die Justiz reiht sich im Abwehrkampf gegen illegal Anwesende ein»

An einer Medienkonferenz zu den verschärften Regelungen in den Nothilfeunterkünften des Kantons Zürich prangerte Manuela Schiller von den Demokratischen JuristInnen Zürich unter anderem die Präsenzpflicht an. Warum diese gesetzeswidrig sei, erklärt die Zürcher Rechtsanwältin im Gespräch mit der P.S.

Die MuslimInnen dürfen sich nicht in einer Opferrolle einnisten, sondern müssen sich ihre Anerkennung selber erarbeiten, findet Regierungsrätin Jacqueline Fehr. zvg.

«Wir schaffen Religionsgemeinschaften eine Perspektive»

Die Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr plädiert dafür, auch die islamischen Gemeinschaften einzuladen, an der Gestaltung unserer Gesellschaft mitzuwirken. Kurt Seifert und Matthias Hui loten im Gespräch* mit Jacqueline Fehr die Hintergründe dieses Vorschlags aus.

AL-Gemeinderätin Ezgi Akyol

‹Nacherziehung› für Unangepasste oder sinnvolles Angebot?

Was soll die SIP Züri alles machen, was darf sie nicht? Das steht im Gemeindebeschluss «Konfliktvermittlung und Hilfe im öffentlich zugänglichen Raum», über den am Sonntag in Zürich abgestimmt wird. Die GemeinderätInnen Michael Kraft (SP/Pro) und Ezgi Akyol (AL/Kontra) erläutern ihre Argumente im Gespräch mit Nicole Soland.

GLP-Gemeinderat Matthias Wiesmann

Diese Hürde hat’s in sich

Gehört die Fünf-Prozent-Hürde abgeschafft – oder bewahrt sie den Zürcher Gemeinderat vor Zersplitterung und Schlimmerem? Das diskutieren die Gemeinderäte Matthias Wiesmann (GLP) und Davy Graf (SP) in einem Streitgespräch, aufgezeichnet von Nicole Soland.

Stadtpräsidentin Corine Mauch (zvg)

«Unsere Hilfe ist auch eine Investition in unsere Zukunft»

2851 Flüchtlinge leben zurzeit in Zürich. Darüber, was die Stadt bereits für sie tut und welches die nächsten Schritte sind, geben Stadtpräsidentin Corine Mauch und Sozialvorsteher Raphael Golta im Gespräch mit Nicole Soland Auskunft.   Als Sie beide zusammen mit Stadtrat Gerold Lauber am letzten Montag an einer Medienkonferenz darüber informierten, dass das städtische Aktionsprogramm…

SP-Nationalrätin Jaqueline Badran

Die Gewinne der Ölscheichs finanzieren? Nein danke.

Wenn die Unternehmenssteuerreform III am 12. Februar abgelehnt wird, dann passiert erst mal – gar nichts: Die Angstkampagne der BefürworterInnen hat nichts mit der Realität zu tun, wie SP-Nationalrätin Jacqueline Badran im Gespräch mit Nicole Soland erklärt.   Laut der ‹Gewerbezeitung›, die an alle Haushalte verteilt wurde, profitieren «KMU, Mittelstand, Konsumenten, Steuerzahler, Kantone, Rechtssicherheit» von…

Bis gestern Donnerstag war Regula Götsch Generalsekretärin der SP Zürich, nun macht sie erst mal Pause von der Politik – frei nach dem Motto, «never say never».

Bereit für ein neues Kapitel

Gestern Donnerstag war der letzte Arbeitstag von Regula Götsch als Generalsekretärin der SP Zürich. Seit 1988 hat sie sich praktisch durchgehend in verschiedenen Funktionen für die Partei engagiert. Nun blickt sie im Gespräch zurück – und nach vorn.

gesprach

«Den Abbautrend stoppen»

Am 12. Februar 2017 finden in Winterthur die Ersatzwahlen für den zurückgetretenen Stadtrat Matthias Gfeller (Grüne) statt. Die beiden Kandidierenden des rot-grünen Lagers im Gespräch.