von Nicole Soland

Manuela Schiller, Rechtsanwältin und Mitglied der Demokratischen JuristInnen Zürich. (zvg)

«Die Justiz reiht sich im Abwehrkampf gegen illegal Anwesende ein»

An einer Medienkonferenz zu den verschärften Regelungen in den Nothilfeunterkünften des Kantons Zürich prangerte Manuela Schiller von den Demokratischen JuristInnen Zürich unter anderem die Präsenzpflicht an. Warum diese gesetzeswidrig sei, erklärt die Zürcher Rechtsanwältin im Gespräch mit der P.S.

AL-Gemeinderätin Ezgi Akyol

‹Nacherziehung› für Unangepasste oder sinnvolles Angebot?

Was soll die SIP Züri alles machen, was darf sie nicht? Das steht im Gemeindebeschluss «Konfliktvermittlung und Hilfe im öffentlich zugänglichen Raum», über den am Sonntag in Zürich abgestimmt wird. Die GemeinderätInnen Michael Kraft (SP/Pro) und Ezgi Akyol (AL/Kontra) erläutern ihre Argumente im Gespräch mit Nicole Soland.

Limmat Energie AG geht baden

Einen Wärmeverbund gründen kann die Stadt auch ohne neue AG, und ein neues Kulturzentrum braucht es nicht, findet der Zürcher Gemeinderat.

Stadtpräsidentin Corine Mauch (zvg)

«Unsere Hilfe ist auch eine Investition in unsere Zukunft»

2851 Flüchtlinge leben zurzeit in Zürich. Darüber, was die Stadt bereits für sie tut und welches die nächsten Schritte sind, geben Stadtpräsidentin Corine Mauch und Sozialvorsteher Raphael Golta im Gespräch mit Nicole Soland Auskunft.   Als Sie beide zusammen mit Stadtrat Gerold Lauber am letzten Montag an einer Medienkonferenz darüber informierten, dass das städtische Aktionsprogramm…

Tritt 2018 wieder an: Daniel Leupi. (zvg)

Grosse Projekte weitergestalten

  Daniel Leupi will es nochmals wissen: Was ihn dazu motiviert, bei den Wahlen 2018 wieder anzutreten, erklärt er im Gespräch mit Nicole Soland.   Hand aufs Herz: Dass Sie bei den Wahlen 2018 wieder antreten würden, davon konnte man längst ausgehen – oder etwa nicht?   Daniel Leupi: Natürlich gibt es gute Gründe, bei…

Zu Weihnachten eine Petition: Evtixia Bibassis vom Forum «5im5i» überreicht Stadtrat André Odermatt vor dem Zürcher Rathaus die 1388 Unterschriften. (Bild: Nicole Soland)

Gipser und Schreiner übernehmen

Das EWZ darf zwei Häuser in Sils im Domleschg verkaufen: Diese und etliche weitere Entscheide fällte das Zürcher Parlament am Mittwochabend.

header_gedankenzurwoche_soland_v2

Das Steuern, die Steuern

Während sich der Bundesrat vor der Abstimmung zur Unternehmenssteuerreform II wohl mutwillig massiv verkalkuliert hatte, wählte er bei ihrer Nachfolgereform USR III eine andere Strategie: Er lässt die Stimmbevölkerung im Dunkeln.

Bis gestern Donnerstag war Regula Götsch Generalsekretärin der SP Zürich, nun macht sie erst mal Pause von der Politik – frei nach dem Motto, «never say never».

Bereit für ein neues Kapitel

Gestern Donnerstag war der letzte Arbeitstag von Regula Götsch als Generalsekretärin der SP Zürich. Seit 1988 hat sie sich praktisch durchgehend in verschiedenen Funktionen für die Partei engagiert. Nun blickt sie im Gespräch zurück – und nach vorn.

Vom Schulsofa aus gesehen

Der Zürcher Gemeinderat schöpfte an seiner Sitzung themenmässig aus dem Vollen; wie viele Sofas dereinst im neusten Schulhaus stehen werden, ist allerdings noch offen.