von Markus Kunz

Bild von Markus Kunz

Der Fall Fricker

Jonas war politisch tätig, immer auch in den Parteigremien, aber auch als kommunaler und kantonaler Parlamentarier. Er hat viel geleistet – und er war seiner Sache immer gewachsen. Kein Haudegen, kein Extremist, klar grün.

Bild von Markus Kunz

Wenn’s nur das wäre

Es ist gefährlich, einen Grünen in die Ferien zu schicken. Er liest dann dort Bücher, in meinem Fall nicht nur den üblichen kriminalistischen Schund, sondern auch Naomi Kleins 700-Seiten-Werk mit dem (in der Übersetzung) knackigen Titel «Die Entscheidung. Kapitalismus versus Klima», das zwar etwas geschwätzig, aber dennoch überaus wichtig ist.

Bild von Markus Kunz

Triibhuus

Eine Menge Leute werden mich hassen wegen dem folgenden Text, aber die Geschichte ist einfach zu gut, um nicht erzählt zu werden

Bild von Markus Kunz

Krieg den Alten

„Ich aber sage: An dem Tag, an dem NaP freigegeben wird, erklärt ihr den Alten den Krieg. Und ich verspreche: An diesem Tag wandle ich mich vom Pazifisten zum Kriegsteilnehmer.“

Bild von Markus Kunz

Stau im Kopf

Stau wird durch Fehlverhalten verursacht: Zu viele Leute wollen zur selben Zeit durch einen Strassenabschnitt. Über Folgekosten zu jammern, macht damit etwa so viel Sinn, wie wenn ich darüber klage, meine Hosen seien nach einem 7-Gang-Menü zu eng.

Bild von Markus Kunz

Liebes Kind

Dreissig, hm? Jaaa, dieses Datum blüht allen mal, ausser vielleicht, man ist Jesus. Aber gemach, es geht vorbei und ist lange nicht mehr so schlimm wie früher, wo man keinem über dreissig getraut hat. Es tut mir furchtbar leid, aber es wird schon wieder nichts mit dem Pony zum Geburtstag. Wozu auch. Das Leben jenseits…

Bild von Markus Kunz

Besser vorsorgen

So sieht ‹Fortschritt› heute also aus: Manipulierbar, potenziell gesundheitsschädigend, safe wie Tramfahren in der Grippesaison und eine enorme Datenschleuder. Daher brauchen wir wieder mehr Vorsorge in der öffentlichen Debatte.

Bild von Markus Kunz

Lutherjahr. Tischrede

„Wie oft hab ich gesagt, ihr könnt predigen, über was ihr wollt, aber predigt niemals über vierzig Minuten.“

Bild von Markus Kunz

Kalt entsorgen

Es gibt sie, die Gnade der frühen Geburt. Man wird weise und milde und hat alle Schuldebatten schon mal erlebt. Nach 26 Jahren Bildungspolitik kenne ich so ziemlich jede Äusserung darüber, was die Volksschule soll und will und nicht soll und nicht darf. Und das, bitteschön, in einer nicht einfachen Partei, denn: Drei Grüne, sechs…

Bild von Markus Kunz

Redistribution 2.0

Gretchenfrage: Wie hält es die Linke mit der Religion? Einfache Antwort! Gar nicht. Daher wird sie von Gott ja auch gehasst, und wen Gott wirklich hasst, dem erfüllt er all seine Wünsche.